Tesla Model X90D Schwarz Autopilot 2 Slipstream 5 weiße Sitze Kohlefaser Karbon 20 Zoll Slipstream Smart Air Allrad falcon wings kaufen schwarz greenspeed Aachen Deutschland
Facebook It
Tweet It
Pinterest It
Google Plus It

Fallstudie auf Basis eines Tesla Model X mit 650.000 Kilometern: Electrek-Chefredakteur prüft Batterieverschleiß

16. November 2020 / Ausstattung, Hardware

Anfang 2020 erwarb der Elektromobilitäts-Blog Electrek ein Tesla Model X90D, welches eine Laufleistung von 400.000 Meilen (650.000 km) aufwies und mit einem Kaufpreis von 30.000 US-Dollar (ca. 25.200 Euro) eines günstigsten am Markt verfügbaren Tesla Model X darstellte. Das Fahrzeug dient der Electrek-Redaktion als Studienobjekt. Nachdem zunächst die Wartungshistorie des Fahrzeugs umfassend nachvollzogen wurde (ca. 29.000 US-Dollar Reparatur- und Wartungskosten), wurde der Fokus auf die Batterie gesetzt.

Das Fahrzeug gewährt einen Eindruck von der Zuverlässigkeit und Langlebigkeit eines Elektroautos – auch wenn diese Werte natürlich keinesfalls repräsentativ sind, macht es sie nicht weniger interessant.

Reale Daten zeigen: Generell weniger als zehn Prozent Batterieverschleiß nach 160.000 Meilen

Mitglieder des niederländisch-belgischen Tesla Motors Club sammeln reale Daten von Tesla-Fahrer*innen, um Rückschlüsse auf den Batterieverschleiß zu erhalten. Fazit: Nach 160.000 Meilen (257.500 km) beträgt der durchschnittliche Batterieverschleiß weniger als zehn Prozent.

Tesla selbst deckt durch die Garantie auf Batterie und Antriebseinheit Batterieverschleiß ab.

  • Model S und Model X – 8 Jahre oder 240.000 km (je nachdem, was zuerst eintritt) und Aufrechterhaltung von mindestens 70% der Batteriekapazität über die Garantielaufzeit.
  • Model 3 und Model Y Standard-Reichweite oder Standard-Reichweite Plus – 8 Jahre oder 160.000 km (je nachdem, was zuerst eintritt) und Aufrechterhaltung von mindestens 70% der Batteriekapazität über die Garantielaufzeit.
  • Model 3 und Model Y Maximale Reichweite oder Performance – 8 Jahre oder 192.000 km (je nachdem, was zuerst eintritt) und Aufrechterhaltung von mindestens 70% der Batteriekapazität über die Garantielaufzeit.

Quelle: Fahrzeuggarantie, Tesla.com | 9. November 2020

Fazit: Beim Kauf eines gebrauchten Tesla bei Greenspeed profitieren Sie von einer Garantie auf Batterie und Antriebsstrang, die in der Regel acht Jahre gilt und keiner maximalen Laufleistung unterliegt. Das ist im Vergleich zum Neuwagenkauf eine Besonderheit, denn Tesla hat die vormals äußert kulanten Garantiebestimmungen geändert.

Das von Electrek erworbene Tesla Model X90D hat eine EPA-Reichweite von 414 Kilometern, in der Praxis erreicht das Fahrzeug noch 370 Kilometer – dieser Wert entspricht einem Batterieverschleiß in Höhe von 10,5 Prozent. Zu beachten ist, dass die ursprünglich verbaute Batterie ausgetauscht wurde – allerdings nicht aufgrund von Verschleiß, sondern wegen eines plötzlichen Kapazitätsverlustes, wenn der Ladezustand um 40 Prozent betrug. Erwähnenswert ist, dass die Batterie bei einer Laufleistung von 500.000 Kilometern getauscht wurde – beeindruckend.

Batteriegesundheit wird von vielen Faktoren beeinflusst

Die Batteriegesundheit bzw. der Batterieverschleiß ist von mehreren Faktoren abhängig, darunter das Laden (wie oft wird mit Gleich- bzw. Wechselstrom geladen?), das Ladeverhalten (wie oft wird das Fahrzeug zu 100 Prozent geladen?) und Witterungseinflüsse (Temperatur). Das von Electrek gekaufte Model X war Bestandteil der Tesloop-Mietwagenflotte, was die Vermutung aufkommen lässt, dass das Fahrzeug häufig via Supercharger zu 100 Prozent geladen wurde. Das erklärt auch den relativ hohen Batterieverschleiß von 10,5 Prozent nach 160.000 Kilometern – für gewöhnlich liegt dieser Wert bei etwa fünf Prozent.

Zustand der Batterie beim Kauf beachten!

Ein nicht unerheblicher Teil (Werte recherchieren) der Produktionskosten eines Elektrofahrzeugs fließt in den Energiespeicher. Umso verwunderlicher, dass viele Fahrzeughändler keinerlei Angaben zum Zustand der Batterie machen. Das kann aus Unwissenheit und, leider, auch vorsätzlich geschehen. Achten Sie beim Tesla-Kauf unbedingt auf die Angaben zur Restgarantie sowie zur Batteriegesundheit.

Fahrzeugvergleich