Foto: Das Tesla Model S als Taxi von Intax | © Hersteller

Deutscher Spezialist für Fahrzeuglösungen bietet Tesla-Taxi an

Die Intax Innovative Fahrzeuglösungen GmbH im Oldenburger Industriegebiet Tweelbäke hat sich auf Fahrzeugumrüstungen spezialisiert, das Unternehmen bietet seit rund 20 Jahren unter anderem Umrüstungen von Sonderfahrzeugen an, darunter Taxis, Fahrschul-, Militär-, Feuerwehr- und Polizeifahrzeuge. Als erster Anbieter in Deutschland bietet Intax jetzt auch Tesla Model S-Taxis an.

Gegenüber der Nordwest Zeitung sagte Geschäftsführer Jörg Hatscher:

„Mit Tesla, einem der E-Auto-Pioniere, befindet sich nun ein Fahrzeug im Angebot, das mit einer maximalen Reichweite von bis zu 594 Kilometern über einen taxitauglichen Aktionsradius verfügt.“

Umrüstung ausschließlich bei Serien-Neufahrzeugen möglich – für 2.790 Euro

Die Fahrzeuge werden bei Bestellung über die jeweiligen Händler (bzw. bei Tesla über die Niederlassung) ausgeliefert, verfügen über die volle Werksgarantie sowie über alle erforderlichen Angaben zum Konformitäts-Bewertungsverfahren und sind somit eichrechtlich zulassungsfähig. Intax rüstet ausschließlich Serien-Neufahrzeuge individuell nach Kundenwunsch mit sämtlichen Taximerkmalen aus, darunter Taxametern, Dachzeichen, Funkgeräten und Antennen. Ein entsprechendes Taxi-Paket kostet für das Tesla Model S 2.790 Euro. Dank INTAX-Rückrüst-System RSY® seien die Fahrzeuge vollständig rückrüstbar, heißt es auf der Intax-Internetpräsenz.

Intax bietet Taxis von 19 Herstellern an – darunter Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeuge

Das Unternehmen, welches inzwischen 111 Mitarbeiter/-innen verzeichnet, blickt auf eine langjährige Erfahrung mit Hybrid- und Elektrofahrzeugen zurück: Bereits im Jahr 2000 wurde mit dem Toyota Prius das erste Hybrid-Fahrzeug mit Umrüstoptionen angeboten. Es folgten mit Mercedes Vito, Renault Kangoo, Hyundai Ioniq, Kia Soul, Nissan NV200 und dem Nissan Leaf auch reine Elektrofahrzeuge – der Nissan Leaf ist ebenfalls als Taxi-Variante erhältlich. Intax gilt als Innovationsführer der Branche, bietet mit dem Nissan Mirai sogar ein Brennstoffzellen-Taxi an – dieses ist seiner Zeit ebenso voraus wie das Prius-Taxi vor fast zwei Jahrzehnten. Ein weiteres Elektrotaxi befindet sich derzeit in Planung, es soll noch in diesem Jahr verfügbar sein – um welches Fahrzeug es sich dabei handelt, ist bisher nicht bekannt.

2018-02-20T13:19:23+00:00