Tesla S Zubehör: Generic Mittelkonsolen-Aufbewahrungsbox

Ältere Tesla Model S haben serienmäßig keine Ablagefächer in der Mittelkonsole verbaut. Erst am Wochenende 18./19. März 2016 wurde der Online-Konfigurator von Tesla entsprechend geändert. Zuvor kosteten die konfigurierbaren Ablagefächer für die S-Mittelkonsole 600 US-Dollar.

Für BesitzerInnen eines älteren Tesla Model S ohne integrierte Ablagefächer bietet der Hersteller Generic eine alltagstaugliche, robuste und kostengünstige Möglichkeit, diese mit einem Handgriff nachzurüsten.

Die Generic Mittelkonsolen-Aufbewahrungsbox TF201512150 wurde grundlegend überarbeitet und bietet jetzt zahlreiche Ablagemöglichkeiten. Unter anderem bietet die tragbare Mittelkonsolen-Aufbewahrungsbox Stauraum für zwei Getränkedosen, eine Sonnenbrille, Münzen, ein Mobiltelefon und Papierkram.

Die Aufbewahrungsbox für die Mittelkonsole des Tesla Model S ist aus umweltverträglichem Silikon hergestellt, das rutschfest ist und keine Staubpartikel anzieht. Durch die schwarze Farbgestaltung fügt sich die Generic Mittelkonsole nahtlos in quasi jeden Innenraum ein, wirkt unauffällig und gut integriert.

Zweite Generation mit zahlreichen Verbesserungen

Bild: Generic Mittelkonsolen-Aufbewahrungsbox für den Tesla S - rechts die erste, links die zweite Generation | © Hersteller
Bild: Generic Mittelkonsolen-Aufbewahrungsbox für den Tesla S – rechts die erste, links die zweite Generation | © Hersteller

Die Form bei der zweiten Generation führt zu mehr Ablagefächern. Statt einer können nun zwei Getränkedosen in den entsprechenden Halterungen Platz finden. Auch ein Extra-Fach für eine Sonnenbrille ist hinzugekommen. Auch die sonstigen Ablagefächer sind größer gestaltet. Durch die neue Formgebung ist die Mittelkonsolen-Aufbewahrungsbox von Generic auch deutlich passgenauer. Dadurch wird das Verrutschen der tragbaren Mittelkonsole verhindert, auch sieht die Aufbewahrungsbox optisch ansprechender aus.